Schule ohne Rassismus

Konzerthaus

 

65 Schülerinnen und Schüler waren am Sonntag, 15.04.2018, im Dortmunder Konzerthaus. Dort wurde das Musiktheaterstück „Tarzahn hat Karies“ aufgeführt.  Der Biologe Tadirius Zahn war im Auftrage des Museums im Urwald. Leider hatte er Zahnschmerzen. Er ließ sich von Musik ein bisschen ablenken. Corni, Tröti und Trombi waren musikalische Dschungeltiere. Corni spielte das Horn,Tröti die Trompete und Trombi die Posaune. Die gute Fee hat Tarzahn zum Schluss auch noch von seinen Zahnschmerzen befreit. 

Zum Abschluss wurde noch ein Gruppenfoto auf der Bühne gemacht, weil der Generalmusikdirektor Herr Felts, der uns die Busfahrt spendierte, gerne ein Bild von uns haben wollte. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön. 

—————-

 

Seit dem Jahr 2014 ist unsere Schule "Schule ohne Rassismus". Alle Kinder und das gesamte Kollegium der

Schule haben die folgende Vereinbarung unterschrieben:

 

 

Seitdem führen wir regelmäßig Veranstaltungen, Feste oder Projekte durch, die sich mit dem Thema "Rassismus" oder "Kinderrechte" beschäftigen.