Computerraum

Der Computerraum ist 2012 mit neuen Möbeln und 2016 mit neuen Computern/ Monitoren ausgestattet worden. Hier können nun 17 Kinder gleichzeitig arbeiten.

Jeder Klasse steht der Computerraum einmal pro Woche zur Verfügung. Zu Beginn steht die Nutzung von Lernprogrammen im Mittelpunkt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Programmen „Antolin“, „Lernwerkstatt“ und „Blitzrechnen“.

Die Holte-Grundschule ist Partner des Projektes „Medienpass NRW“. Ab dem 3. Schuljahr erhalten die Kinder daher den „Medienpass NRW“. Ziel ist es, die Medienkompetenz der Kinder aufzubauen und zu stärken. Weiterhin werden die Schüler im Umgang mit dem Arbeitsgerät Computer, Textverarbeitungs- und Grafikprogrammen geschult. Das Internet wird zur Informationsbeschaffung in geeigneten Kinder-Suchmaschinen genutzt.